So verwalten Sie die Mikrofoneinstellungen von Windows 10

Wenn Sie ein oder mehrere Mikrofone an Ihr Gerät angeschlossen haben, können Sie diese Schritte verwenden, um Einstellungen zu verwalten und Probleme unter Windows 10 zu beheben.

Unter Windows 10 Mikrofon einstellen war die Möglichkeit, Ihre Mikrofoneinstellungen zu konfigurieren, immer verfügbar, aber es war ein Prozess, den Sie über die Systemsteuerung durchführen mussten.

Seit der Veröffentlichung der letzten beiden Feature-Updates hat Windows 10 Änderungen eingeführt, mit denen Sie mit der App Einstellungen die Mikrofoneinstellungen verwalten und Probleme beheben können.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch die Schritte zur Verwaltung der Mikrofoneinstellungen, die mit dem Update Oktober 2018 verfügbar sind. Darüber hinaus beschreiben wir die notwendigen Schritte zur Fehlerbehebung und Behebung häufiger Mikrofonprobleme.

Mikrofon

Wie man das Mikrofon als Standard einstellt unter Einstellungen

So benennen Sie das Mikrofon über Einstellungen um

So aktivieren oder deaktivieren Sie ein Mikrofon unter Windows 10

Wie man Mikrofonprobleme mit Hilfe von Einstellungen behebt

Wie man das Mikrofon als Standard einstellt unter Einstellungen

Wenn Sie ein Multi-Mikrofon-Setup haben, wie z.B. ein externes Mikrofon und ein in die Webcam integriertes Mikrofon, können Sie mit diesen Schritten festlegen, welches das Standardmodell des Systems sein soll:

Öffnen Sie Einstellungen.

Klicken Sie auf System.

Klicken Sie auf Sound.

Verwenden Sie unter dem Abschnitt „Input“ das Dropdown-Menü und wählen Sie das Mikrofon, das Sie als Standardmikrofon verwenden möchten.

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, verwenden Windows 10 und Apps das von Ihnen ausgewählte Mikrofon als neuen Standard.

So benennen Sie ein Mikrofon über Einstellungen um

Wenn Sie mehrere Mikrofone haben, können Sie in der Settings-App auch deren Namen beliebig ändern. Benutzen Sie einfach diese Schritte:

Öffnen Sie Einstellungen.

Klicken Sie auf System.

Klicken Sie auf Sound.

Klicken Sie im Abschnitt „Input“ auf die Option Device properties.

Geben Sie einen aussagekräftigen Namen für das Mikrofon ein.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Umbenennen.

Nach Abschluss der Schritte erscheint das von Ihnen ausgewählte Mikrofon mit einem benutzerdefinierten Namen für Anwendungen und System.

So aktivieren oder deaktivieren Sie ein Mikrofon unter Windows 10

Unter Windows 10 können Sie ein Mikrofon an mindestens zwei verschiedenen Orten aktivieren oder deaktivieren.

Aktivieren oder Deaktivieren des Mikrofons in den Geräteeigenschaften

Um das aktuell als Standard eingestellte Mikrofon zu aktivieren oder zu deaktivieren, führen Sie diese Schritte aus:

Öffnen Sie Einstellungen.

Klicken Sie auf System.

Klicken Sie auf Sound.

Klicken Sie im Abschnitt „Input“ auf die Option Device properties.

Aktivieren Sie die Option Deaktivieren. (Oder klicken Sie auf die Schaltfläche Enable, um das Gerät einzuschalten.)

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, haben Windows 10 und Apps keinen Zugriff mehr auf das Mikrofon.

Aktivieren oder Deaktivieren des Mikrofons über Audiogeräte verwalten

Wenn Sie ein oder mehrere Mikrofone aktivieren oder deaktivieren möchten, können Sie diese Schritte ausführen:

Öffnen Sie Einstellungen.

Klicken Sie auf System.

Klicken Sie auf Sound.

Klicken Sie im Abschnitt „Input“ auf die Option Soundgeräte verwalten.

Wählen Sie unter dem Abschnitt „Eingang“ das Mikrofon aus.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Disable. (Oder deaktivieren Sie die Option Disable, um das Gerät zu aktivieren.)

Wiederholen Sie die Schritte Nr. 5 und Nr. 6, um mehrere Mikrofone zu deaktivieren.

Nach Abschluss der Schritte sind die von Ihnen deaktivierten Mikrofone für das System oder die Anwendungen nicht mehr verfügbar.

Wie man Mikrofonprobleme mit Hilfe von Einstellungen behebt

Wenn Ihr Gerät das Mikrofon nicht erkennen kann oder nur für einige Anwendungen funktioniert, können Sie die meisten häufigen Probleme mit den Datenschutzeinstellungen und dem Troubleshooter-Tool beheben.

Verwendung von Datenschutzeinstellungen

Um dem System und den Apps den Zugriff auf Ihr Mikrofon zu ermöglichen, führen Sie diese Schritte aus:

Öffnen Sie Einstellungen.

Klicken Sie auf Datenschutz.

Klicken Sie auf Mikrofon.

Auf der Seite Mikrofon können Sie entscheiden, ob andere Benutzer wählen können, ob ihre Apps auf das Mikrofon zugreifen können. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern, und schalten Sie dann den Kippschalter ein, um den Zugriff zu ermöglichen.

Wenn eine oder mehrere Anwendungen nicht auf das Mikrofon zugreifen können, stellen Sie sicher, dass die Option Apps den Zugriff auf Ihren Mikrofonumschalter erlauben eingeschaltet ist.

Für den Fall, dass nur eine bestimmte App nicht auf das Mikrofon zugreifen kann, liegt das wahrscheinlich daran, dass die App möglicherweise einen eingeschränkten Zugriff hat. Ist dies der Fall, suchen Sie die App in der Liste und schalten Sie den Kippschalter unter „Wählen Sie aus, welche Apps auf Ihr Mikrofon zugreifen können“ ein.

Verwendung der Fehlerbehebung

Wenn das Mikrofon nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, mit dem integrierten Troubleshooter-Tool häufige Probleme zu beheben, indem Sie diese Schritte ausführen:

Öffnen Sie Einstellungen.

Klicken Sie auf System.

Klicken Sie auf Sound.

Klicken Sie im Abschnitt „Input“ auf die Schaltfläche Troubleshooting.

Fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort, um das Problem zu beheben.

Nach Abschluss der Schritte sollten Sie in der Lage sein, das Mikrofon mit jeder Anwendung unter Windows 10 zu verwenden.

Wenn Sie immer noch nicht in der Lage sind, das Mikrofon zum Laufen zu bringen, können Sie versuchen, einen anderen Anschluss an Ihrem Computer oder ein anderes Kabel zu verwenden.